Die Flüge für Pfingsten und Sommer 2013 sind gebucht!

Wir haben unsere Flüge gebucht – Endlich! Ein gutes Gefühl – wir hatten schon leichte Panik, dass wir keine mehr bekommen, zumindest keine bezahlbaren. Die Preise liegen bei Turkish Airlines gerade bei 640,- Euro pro Person. Also hatten wir mit unseren Pegasus-Flügen für 405,- Euro an Pfingsten und 450,- Euro im Sommer noch Glück! Die Erfahrung der letzten Jahre hat uns gezeigt, dass die Tickets leider nicht günstiger werden. Jetzt müsste die Zeit nur etwas schneller vergehen…

Die Flüge und den Rest können wir natürlich auch erst dann buchen, wenn alle ihren Urlaub bestätigt bekommen haben oder zumindest sicher sein können, das dieser genehmigt wird. Teilweise ist es schon ein Pokerspiel, aber die Flüge werden scheinbar immer weniger und immer teurer, zumal wir ja auf die Schulferien angewiesen sind wo es natürlich automatisch immer etwas teurer ist.

 

SONY DSC

Die DVDs unseres Pfingst-Törns 2012 sind fertig…

…die Zeit vergeht und wir haben es endlich geschafft, das Film-Material und die annähernd 1.500 Bilder von Pfingsten als Film zu schneiden und auf 2 DVDs zu brennen. Die DVDs sind schon in der Post nach Hamburg, Waging am See, Istanbul und ZR darf seine bei uns abholen… jetzt machen wir uns an das Projekt “Sommer 2012”.

Samstag 8. September | Marmaris – Stuttgart/München

Netsel Marina 36°51’9.66″N 28°16’50.89″E – Dalaman – Stuttgart/München

Der Urlaub ist leider schon wieder vorbei, wir sind früh wach, MM wird schon um 9.35 Uhr abgeholt. Wir gehen mit K&M noch ins Pineapple zum Frühstück Dies ist hier als Buffet für 20 Tyl p. Nase zu bekommen – es ist wirklich sehr gut und es ist für alle was dabei. Im Anschluss gehen M&K noch in die Stadt um ihre Rest-Tyl unter die Leute zu bringen, während wir einfach an den Pool liegen und die restl. Wartezeit bis zum Transfer mit DM-Transfer ( 59 € für 4 Personen im Super MB-Vito) um 15.35 Uhr mit Sonne und baden geniessen. Der Direktflug mit Condor ist prima, keine Verzögerungen oder sonstiges, gegen 22.00 Uhr fallen wir schliesslich völlig geschafft in unser eigenes Bett zu Hause… ;-)

Schön war’s – und wir kommen wieder!