Freitag, 25.08.2023 | Stuttgart – Istanbul – Dalaman – Marmaris

Der Wecker klingelt um 4.00 Uhr und das Aufstehen fällt heute besonders leicht – es geht in den Urlaub. Die letzten Tage waren anstrengend, aber jetzt ist es endlich so weit. Pünktlich um 4.45 Uhr läutet es und Dirks Nichte steht vor der Tür, um uns zum Flughafen zu fahren. Sie weiß, wo es hingeht, kennt die Orte noch von Pfingsten und hätte gute Lust mitzufliegen ;-) Am Terminal 1 warten schon Manu (darf nur Nane sagen!) noch ein bisschen verschlafen. Die Schlange am Turkish Airlines CheckIn ist noch nicht allzu lang und wir sind schnell eingecheckt. Wir scherzen mit der netten Dame am Counter und fast vergißt Sie uns die Bordkarten für den Flug von Istanbul nach Dalaman auszuhändigen. Trotz der frühen Morgenstunde ist die Wartezeit an der Security recht lang – 30 Minuten. Zum ersten Mal wird Dirk nicht auf Sprengstoff untersucht, das übernimmt Manu dieses Mal. Nach der Passkontrolle gönnen wir uns noch teures Wasser und teure Cola aus dem Getränkeautomaten und warten, das es endlich losgeht. Der Flug geht pünktlich und ist etwas unruhig und schüttelt uns ein wenig durch, abder das Bordprogramm bietet tolle Filme und mit Top Gun 2 und Maverick vergeht die Zeit recht schnell. Am Flughafen in Istanbul ist weniger los als erwartet, wir sind schnell durch die Passkontrolle und warten auf den Weiterflug. Mit 40 Minuten Verspätung sind wir endlich in der Luft, der Pilot holt etwas auf und so landen wir mit nur 25 Minuten Verspätung. Im Duty Free versorgen wir uns noch mit Raki, Gin und Martini, dann geht es mit DM-Transfer nach Marmaris. An Bord packen wir erst mal aus und verstauen unsere Klamotten für die nächsten 3 Wochen in den Kabinen. Es ist warm – sehr warm und wir freuen uns auf morgen, wenn wir endlich schwimmen können. Nane versucht einen Platz bei Deniz in Ciftlik für Samstag zu reservieren – aber der Jetty ist voll und ausgebucht. Sie probiert es beim Azmak – gleiche Aussage „we are full“. Gott sei Dank hat Mehmet’s Place noch einen Platz frei, den wir gleich für uns reservieren. Jetzt ist Nane beruhigt. Wir gehen ins Golden Plate, um etwas zu essen und besuchen danach Hüsniye, bei der Manu wunderschöne Schals einkauft. Vor dem Schlafen gönnen wir uns noch eine Dusche – herrlich. Auf einen Absacker verzichten wir, denn wir sind einfach todmüde.

Route Sommer 2023

über den Wolken

über den Wolken

über den Wolken

über den Wolken

Zeitvertreib..

los geht`s

die Suite

die Sonne geht unter

die Suite

über den Wolken

über den Wolken

Flughafen Istanbul - Flug Dalaman

Flughafen Stuttgart

DM-Transfer

Netsel Marina

Netsel Marina

neues Mofa

Netsel Marina

schickes Mofa

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs

... unterwegs