Gökova-Golf | Yedi Adalari

Yedi Adalari Einfahrt West: 36° 51.986′ N 028° 0.806′ E
Einfahrt Ost : 36° 52.715′ N 028° 2.658′ E

Yedi Adalari oder auch die Yediadalar-Inseln (“sieben Inseln”) bilden ein geschütztes Archipel an der Südküste des Gökova-Golf, so finden wir hier ein kleines Binnenrevier vor, das hervorragend gegen Seegang und Schwell geschützt ist. Obwohl nach den Seekarten zwischen den Inseln ausreichend Wassertiefe vorhanden ist, wird aus Sicherheitsgründen wegen der Unterwasserklippen nur die Ost- oder Westpassage empfohlen (Quelle: www.esys.org). Bei ruhigem Wetter und Sicht auf den Grund kann man auch die mittleren Durchfahrten nutzen und beliebig in Lee der Inseln ankern. Ankergrund ist gut haltender Sand.
Wird es an den offenen Ankerplätzen unruhig, kann man in eine der Buchten ausweichen.
Die “7 Inseln” sind ein traumschönes Revier mit einigen schönen Ankerplätzen. Hier werden wir hoffentlich noch öfter Zeit finden, sternenklare Nächte in einsamen Buchten zu verbringen. Da viele ja meist nur eine Woche segeln gehen kommen nicht wirklich viele bis hier hinten in das Eck, Langzeitsegler und Gulets sind daher die häufigsten Nachbarn. Wenn man erstmal einen schönen Ankerplatz gefunden hat kann es durchaus sein das man einfach mal 2Tage liegen bleibt..

Impressionen

 SONY DSC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.