Rhodos

Rhodos ist der ideale Start für einen Törn im Dodekanes. Die Flüge sind zum Großteil günstiger als in die Türkei. Der Transfer vom Flughafen in den Mandraki Hafen dauert etwa 15 Minuten und kostet nur 15 Euro – das ist natürlich optimal. Auch die Einkaufsmöglichkeiten sind klasse, nicht weit vom Mandraki-Hafen (10 min mit dem Auto bzw. Taxi) gibt es einen großen Lidl, in dem man den Großeinkauf für den Törn machen kann. Der Hafen an sich ist für ein “Weltkulturerbe” sehr schäbig. Nicht mal in der einfachsten türkischen Bucht haben wir so ekelige sanitäre Anlagen gefunden wie hier – was wir sehr schade finden.
Rhodos Stadt ist beeindruckend – die historische Altstadt mit den vielen Tavernen und Geschäften lädt ein zu bummeln und gemütlich einen Kaffee oder Wein zu trinken. Ein Abstecher nach Lindos ist empfehlenswert, bei guter Sicht sieht man die türkische Küste.

Revierinformationen für Segler von ESYS hier

 

Impressionen Rhodos:

Die Spetses verlässt Rhodos

Rhodos

Rhodos

Rhodos

Mandraki Rhodos

Spetses

Rhodos

Rhodos

Rhodos

wir verlassen Rhodos..

Rhodos

Rhodos

LUNA Rhodos Mandraki Hafen

Rhodos Mandraki Hafen Spetses

Rhodos Mandraki Hafen

Rhodos Mandraki Hafen

Rhodos Mandraki Hafen

Rhodos Mandraki Hafen

Rhodos Mandraki Hafen Einfahrt

Rhodos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.