Donnerstag, 30. August | Palamut – Selimiye | 31,4 sm

Palamut 36°40.165′N 027°30.149′E – Selimiye 36°42.501′N  028°05.592′E

Motorstundenzähler: 329,1

9.00 Uhr Wir haben gefrühstückt, das Schiff ist klar, die Nachbarn legen gerade ab, viel Spass weiterhin dem „SKIPPERTEAM“ auf dem Weg nach Bodrum. In Palamut ist heute Wochenmarkt, Nane und MM holen noch frisches Obst, dann wollen wir noch einen Abschieds-Cay zu uns nehmen und los geht’s. Der Abschied fällt schwer, wir vermissen die ganze Familie jetzt schon, aber via Facebook bleiben wir in Kontakt und hoffen auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

10.20 Uhr Das Gross ist gesetzt – der Wind kann kommen, wir sind ohne Hafenkino aus dem Hafen gekommen… 90° Grad Richtung Selimiye ETA 16.00 Uhr

12.45 Uhr Nach dem kläglichen Versuch zu Segeln holen wir die Genua wieder ein, wo ist der versprochene Wind?? Also wieder den Jockel an und los…1500 U/min und Charlie eingeschaltet…na toll!

Trotzdem freuen wir uns auf Selimiye, das Cafe Ceri, den Barber und die Hoffnung Cevdet wieder zu sehen? Der ehemalige Mitarbeiter von Mustafa aus Bozukkale der uns zu jeder Tages und Nachtzeit mit Liebe unseren Cay gekocht hat… ;-) Allerdings müssen wir auch mit Erschrecken feststellen, das wir schon wieder Donnerstag haben…es ist also die 2te Woche auch bald rum ,-(

14.20 Uhr mit 4.5 Knoten cruisen wir Richtung Selimiye, der Wind ist schwach aber immerhin ist welcher da…

16.30 Uhr wir liegen am Steg des Aurora-Restaurants. G&M gefällt die Lage und das Ambiente richtig gut. Oh je, die Kassiopeia kommt an den Steg und sie kommt mal wieder quer. Hauptsache die Efes-Dose in der Hand. Das Team von Aurora versucht, das Schiff zu dirigieren. Auf den Zuruf, “Muring up” (sprich die Muring anzuziehen) schmeißt man sie wieder ins Wasser. Beim nächsten Versuch mit Hilfe von des Aurora-Teams sowie MMs und Dirks vollem Einsatz liegen sie endlich am Steg. Bedanken kann man sich nicht, dafür flattert eine riesige Totenkopf-Flagge am Mast – wie peinlich!

Wir gehen ins Cafe Cerie und trinken erst mal Nane-Limon und probieren uns durch die Kuchen-Auswahl. Die Jungs gehen zum Barber. Danach noch eine Runde schwimmen und schon ist es 20.00 Uhr und wir genießen ein sehr leckeres Abendessen.

Nach dem Essen gehen wir noch mal durch den Ort und treffen Cevdet – der früher bei Mustafa gearbeitet hat – was für eine überschwengliche Begrüßung und Freude. Wir bekommen Cay und einen riesigen Teller frisches Obst. Das Hotel und Restaurant in dem er jetzt arbeitet, heißt LOSTA und macht einen tollen Eindruck. Nächstes Jahr soll hier auch ein Restaurant-Jetty entstehen. Wir wollen Cevdet am Samstag mit M&K noch mal besuchen.

Wir sind müde und verschwinden schnell in der Koje.

 

von Micha für ??

Kräcker mit Frischkäse und Tomate

von Micha für ??

Gürcan im Stress...

Palamut Hafen

Palamut Hafen

Mitten in der Türkei ein Nachbar von uns...

Mitten in der Türkei ein Nachbar von uns...

Hast Du Fisch??

das klappt ja....

frischer Fisch...

Michas Frühstück... ;-)

Aurora Selimiye

Aurora Selimiye

Aurora Selimiye

Aurora Selimiye

Selimiye Aurora

Aurora Selimiye

Selimiye Aurora

Selimiye Aurora

unterwegs...

Selimiye in Sicht...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

Palamut "Fischmarkt"

Palamut Markt

Palamut Hafen

Palamut "Fischmarkt"

Palamut Markt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.