Fethiye – Cold Water Bay

Wir können erst Mittags auslaufen. Die Probleme mit dem Strom auf der “Lazy Days” waren etwas komplexer – die Batterie lädt nicht. Uns ist es wichtig, das Problem richtig gelöst zu bekommen, denn wir wollen Ankern – ohne Strom nicht unbedingt gut möglich. Mit 5 Bft  aus West lässt sich herrlich segeln. Wir starten eine Competition. Die Ambiente IV arbeitet sich einen guten Vorsprung heraus. Plötzlich sehen wir, dass die “Lazy Days” mit dem Großsegel Probleme hat. Wir drehen um. Das Großfall hat sich gelöst. Wir leisten moralischen Beistand und geben Tipps, wie das Problem in den Griff zu bekommen ist. Die kleine 2-Mann-Crew bekommt schnell alles in den Griff. Weiter geht’s. 17.40 h kommen wir in die Cold Water Bay. Die Crew der Lazy Days hat reserviert – das war gut so! Wir Ankern und das Team des Restaurants hilft bei den Landleinen.

Die Bucht macht ihrem Namen alle Ehre. Eine kalte Quelle leitet unterirdisch Wasser in die Bucht. Wir gehen mit einem Thermometer baden. Von 27°C Wassertemperatur kommen wir auf 18°C je näher wir Richtung Quelle schwimmen. Spätestens hier drehen wir um. Erfrischung pur! Am Abend genießen wir ein herrliches Abendessen im Restaurant oberhalb der Bucht. Eine herrliche Nacht. Die Coldwater Bay gehört zu unseren Lieblingsplätzen.

wo ist die Coldwater Bay??

wo ist die Coldwater Bay??

Ali Tuna Restaurant Coldwater Bay

?? Cay?

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Kaktus...

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Coldwater Bay

Die Ambiente in der Coldwater Bay

Die Ambiente in der Coldwater Bay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Coldwaterbay

Die Ambiente in der Coldwaterbay

Coldwaterbay

Anlegemanöver Cold Water Bay

Cold Water Bay

Cold Water Bay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.