Türkische Telefonkarte – Telefonieren in der Türkei

Türkische Telefonkarte – geht das so einfach?

Ja das geht, allerdings dreht sich hier das Rad so schnell, das man kaum hinterherkommt um sich alle Angebote genau anzuschauen, aus Turkcell Europe wurde zwischenzeitlich “Lifecell” – hier gibt es hin und wieder gute “Sommerangebote” mit Internet und Telefonie etc. In der Türkei direkt gibt es diese Angebote aber nun auch, an jedem Eck gibt es Handyläden die einem das passende Verkaufen.

Aktuell im Sommer 2018 ist das Angebot von AY YILDIZ ganz interessant, die Karte kostet 10€, man hat aber auch schon 10€ Guthaben, also quasi “kostenlos”
Hier können dann für wenig Geld beliebige “Türkei Pakete” zu gebucht werden.

Auf dem Schiff haben wir einen Wlan-Router und eine Turkcell Karte mit 10GB Internet, das reicht locker für unsere 3 Wochen im Sommer…

Nach dem Kauf einer türkischen Pre-Paid Karte („Hazir Kart“) durch unseren türk. Freund in Istanbul waren wir im Sommer 2011 nun endlich auch in der Lage kostengünstig innerhalb der Türkei zu telefonieren. Hierzu haben wir ein „altes“ Handy verwendet, welches aber nicht in der Türkei registriert ist/war ( über die IMEI). Dies führte dann dazu, das wir nach ca. 3Wochen eine SMS von Turkcell bekamen die uns darüber informierte, das das Handy gesperrt werden wird – sofern wir es nicht in einem Turkcell Shop „Registrieren“ lassen. Hier muss dann das Handy, der Personalausweis (inkl. dem Einreisestempel auf dem Extrablatt) oder der Reisepass vorgelegt werden und sollte nach Rückfrage im Turkcell Shop in Marmaris 5TL kosten. Da uns aber am Schluss des Törns die Zeit davongelaufen ist, haben wir dies dann nicht mehr getan.

Sofern man dann ein WLAN Netz hat ( in der Türkei eigentlich überall und das auch noch kostenlos) kann man dann natürlich auch Skype oder Sipgate (inkl einer deutschen kostenlosen Festnetzrufnummer) nutzen .

Alle unsere Freunde und Mitsegler können dieses Handy natürlich während des Törns nutzen und die Rufnummer den Daheimgebliebenen hinterlassen.

UPDATE 04/2015
Bei Turkcell Europe fallen nun doch auch Roaminggebühren an, diese werden aber bei Buchung eines Paketes mit den Freiminuten verrechnet!

UPDATE 08/2016
Das deutsche Handy mit türkischer Sim Karte wird nun erst nach 60Tagen gesperrt! Hierzu gibt es beim Insider einen aktuellen Bericht – siehe hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.