Donnerstag 05.09.2013 | Bozukkale – Ciftlik | 16 sm

8.30 Uhr | Wir wachen auf und der Wind pfeift noch immer, aber gegen Mittag soll er nachlassen, dann wollen wir los. Nane macht erst mal Pfannkuchen zum Frühstück.

10.30 Uhr | Wir checken das Wetter – gegen Mittag soll es wirklich ruhiger werden – alle warten noch ein wenig, bevor sie auslaufen wollen. Wir trinken Cay mit Danielle unterhalten uns ein wenig über dies und das und freuen uns, sie hier getroffen zu haben.

11.00 Uhr | Wir verabschieden die Yavas Yavas und wünschen ihnen noch 2 schöne Tage – den genialen gestrigen Abend haben wir ihnen zu verdanken. Das perfekte Auslaufmanöver halten wir für die Nachwelt auf Video fest – als Schulungsmaterial für andere Crews ;-)

12.00 Uhr | Wir haben uns von allen verabschiedet, den Kindern die letzten Süßigkeiten geschenkt und lassen noch mal für 30 Minuten die Maschine laufen, bevor wir los wollen. Die beiden Italiener sind schon seit über 1 Stunde fort und haben angerufen, dass es draußen sehr ruhig bis ganz ruhig ist – wunderbar.

12.15 Uhr I Wir legen ab, die türkische Familie mit ihrer 50er DS hat vor uns abgelegt, trotzdem nimmt Mustafa uns mit seinem Motorboot an die mittlere Klampe und zieht uns weg von den anderen Booten, das ist auch gut so denn wieder geht der Motor aus…Bye Bye Bozukkale.

13.30 Uhr I Es ist wirklich kein Wind draußen, wir könnten die Genua setzen doch dies würde nur ein Rumgedümpel bringen, keine Fahrt. ETA 16.00 Uhr

14.00 Uhr | Die anderen Segler hatten nur ein kurzes Vergnügen – der Wind ist total eingeschlafen und dreht, so dass jetzt alle unter Maschine laufen. Das übliche Bild am Ende der Woche Richtung Marmaris – eine Karawane von Segelmasten ist zu sehen.

15.30 Uhr I Wir passieren die „Insel mit 2 Bergen“ – die Einfahrt von Ciftlik, die „Sundowner“ kommt uns entgegen und wird eventl. die die Bucht  Gerbekse Bay gehen. Gerne hätten wir noch gesegelt – aber ohne Wind? Claudia und Rudi sind mit der Balina bereits am Steg wir gehen neben die beiden längsseits mit einer Muring nach vorne. Nach einer herzlichen Begrüßung trinken wir einen Anleger und quatschen.

16.30 Uhr | Wir gehen baden. Das Wasser ist herrlich erfrischend. Nach einem Swim-Talk mit Claudia und Rudi schwimmen wir an den Nachbar-Jetty um mit Linda und Quentin noch ein wenig zu quatschen. Wir überzeugen sie ins Wasser zu kommen, denn nächste Woche zu Hause kann keiner von uns einfach mal so ins Meer springen.

18.00 Uhr | Wir trinken noch einen Aperol-Sprizz mit der Balina-Crew. Rudi holt uns sogar Eis und wir gehen gegen 20.00 Uhr zusammen zum Essen. Es wird ein schöner Abend.

22.45 Uhr | Wir bringen Linda und Quentin von der Vicky noch unser Kärtchen, dass sie sich ein paar Bilder von unserem Blog ziehen können oder ihren nächsten Törn in diesem Revier planen können. Wir quatschen noch eine Weile und gehen dann zurück auf die Ambiente, um noch ein wenig an Deck zu liegen und dann in der Koje zu verschwinden.

Bozukkale - Ciftlik

Massage

Ciftlik

gemeinsames Essen...

Ciftlik

Ciftlik

Anleger

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

unterwegs...

Ciftlik

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

Yavas Yavas

Yavas Yavas

Yavas Yavas

Yavas Yavas

Yavas Yavas

Yavas Yavas

Yavas Yavas


Ciftlik - Bozukkale Segeln Türkei
Jetzt eigene Europakarte auf stepmap.de erstellen

StepMap

Ciftlik - Bozukkale Segeln Türkei

 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.