Samstag, 26.08.2023 | Marmaris – Ciftlik | 11,52 nm

Wir sind relativ früh wach und verschieben das Frühstück auf später. Manu und Nane gehen Geld tauschen und einkaufen, vorher bringen wir bei Hüsniye noch Lindor-Kugeln vorbei – Schokolade ist ein tolles Mitbringsel, über das sich jede Lady freut. Noch ist keiner im Laden, wir deponieren die Packungen an der Kasse und schicken ein Bild über WhatsApp. In der Post tauschen wir Geld und fragen nach, was unsere Postkarten von Pfingsten machen, die immer noch nicht angekommen sind – das muss wohl an der deutschen Post liegen ist die Auskunft ;-) Danach geht es zum Migros, in dem Nane sofort nach Yacht-Service fragt, aber erst mal vertröstet wird, dass noch 6 große Gullet-Bestellungen vorher ausgeliefert werden müssten. Es ist 10 Uhr und man will uns auf 1 Uhr vertrösten, das ist keine Option – zur Not müssen wir ein Taxi bestellen. Manu und Nane kaufen ein. Das Wasser ist Gott sei Dank schon an Bord – Olgac war so lieb das zu organisieren. Als wir an die Kassen kommen, meint die Managerin, dass wir doch jetzt gleich Yacht-Service bekommen und wie immer werden unsere Einkäufe professionell in Tüten gepackt, in einen Transporter verladen und wir nehmen neben dem Fahrer Platz, eng an eng, um in die Marina zu fahren. Aber schlecht gefahren ist besser als gut gelaufen ist ein altes Sprichwort, das heute doppelt für uns gilt, den Manus Fuß schmerzt. Wir verstauen die Einkäufe an Bord, Dirk hat in der Zwischenzweit alles auf der Pura Vida gescheckt und dann schicken wir ihn noch zum Barber. Vorher besuchen wir Canan bei Phoenix und holen uns den neuen BayExpress 2023/2024, den Inci dort für uns deponiert hat. Auf richtiges Frühstück hat immer noch keiner Lust, also machen wir Joghurt mit Obstsalat – lecker. Dirk kommt und kommt nicht zurück, als er wieder kommt bruddelt er über den Barber, der permanent am Handy gespielt hat, statt ihm die Haare zu schneiden und ihn zu rasieren. Er isst seinen Obstsalat und danach machen wir alles klar zum Auslaufen. Wir haben heute nur ein Ziel – baden. Um 15.30 Uhr liegen wir am Steg von Mehmet’s Place, der Nachbar hat uns die Muring rübergereicht – auch nicht mehr selbstverständlich heute, aber immer wieder schön, denn wir machen das auch noch nach „alter Schule“. Nach einem ersten Anleger gehen wir schwimmen, das Wasser hat 27 Grad und ist bei der Lufttemperatur durchaus erfrischend – herrlich. Wir quatschen mit der Nachbarin im Wasser – ein deutsches Pärchen aus Celle, in der Nähe von Hannover und tauschen Revier-Infos aus. Nane hat als Kind die meisten Ferien in Celle verbracht – die tolle Eisdiele von damals gibt es leider nicht mehr. Zurück an Bord kochen wir einen Kaffee und genießen die leichte Brise, die achterlich ins Cockpit weht. Eine Yacht nach der anderen kommt in die Bucht, es gibt keinen Platz mehr an den Jettys und noch mehr Yachten kommen. So viele Boote haben wir hier noch nie vor Anker liegen sehen und v.a. nicht so viele (nervige) Katamarane. Gut, dass wir schon für morgen in Bozukkale bei Mustafa reserviert haben. Um 19.30 Uhr gehen wir zum Essen und sind über die Preise angenehm überrascht – im Vergleich sind sie sehr günstig und das Essen ist gut. Wir bekommen jeder eine Dorade für 325 Tyl (hier 1€ = 19Tyl)  – das ist absolut okay. Die “Renatale” liegt auch hier am Jetty und wir freuen uns, die beiden wieder zu sehen. Sie sind auf dem Weg nach Marmaris, um Freunde abzusetzen, bleiben aber bis Ende September im Revier – wir sehen uns bestimmt wieder. An Bord gönnen wir uns noch einen Absacker, quatschen mit den Nachbarn und verschwinden kurz vor Mitternacht in den Kojen. Dass wir erst gestern morgen gestartet sind, kommt uns surreal vor, sprich wir sind angekommen.

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

20230826_153937

endlich unterwegs...

endlich unterwegs...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

wir laufen aus...

Manu ist auch dabei

wir laufen aus...

wir laufen aus...

Ciftlik

Lindor-Kugeln für Hüsniye

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik Mehmet's Place

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert