Transitlog – die Crewliste ist abgeschickt

Da wir auf unserem Sommertörn jetzt tatsächlich nur zu 2 sind, haben wir nun unsere Daten an Jürgen übermittelt, damit das Transitlog dann rechtzeitig für uns bereit liegt. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 100€, dies lässt sich aber leider nicht vermeiden, da ja alles nur noch über Agenten läuft.
Unser Freund von der “kleinen Crew 180°” aus Istanbul hat uns zwischenzeitlich auch eine Türkcell-PrePaid Karte besorgt, nun können wir innerhalb der Türkei günstig telefonieren und wenn wir angerufen werden, entstehen uns keine Roaminggebühren, welche in der Nicht-EU nicht gerade günstig sind. Wenn WLAN vorhanden ist, nutzen wir natürlich auch Skype und SIPGATE, bei beiden haben wir schon in Deutschland Guthaben aufgeladen, damit die Mama auch angerufen werden kann ;-) . SIPGATE hat auch den Vorteil einer deutschen Festnetzrufnummer sobald man WLAN hat – denn dann kostet es weder mich etwas, wenn ich angerufen werde, noch denjenigen der anruft, sofern er eine Festnetzflatrate hat. Es ist also beides zu empfehlen, da es sich in der Praxis nun schon mehrfach bewährt hat. Zum Fotos und Filme verschicken nutzen wir auch gerne WhatsApp – aber auch das setzt WLAN voraus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.