Geschafft – im wahrsten Sinne…

Dass das Jahr 2019 so einiges an Änderungen mit sich bringen würde, war uns ja schon länger bekannt, aber das wichtigste war: Dirk braucht einen neuen Job – daher war bzw. ist die Urlaubsplanung 2019 nicht ganz so einfach, aber trotzdem hatten wir gebucht, in der Hoffnung das alles klappt, das mit einem Job – das mit dem einfach gebuchten Urlaub. Die Andiamo sollte uns gehören an Pfingsten, so wie immer – das war der Plan.
 
ZR und Micha hatten sofort zugesagt, Thomas (der Skipper der 180° Crew) ist wie immer nicht in der Lage so langfristig zu planen, aber wenn ich ihn richtig verstanden habe, wird er uns, zumindest für eine Woche, begleiten.
 
Und es hat geklappt – schon im Vorstellungsgespräch im März wurde der Urlaub quasi „genehmigt“ – am 1.Mai hat Dirk wieder angefangen zu arbeiten – und am 7. Juni dürfen wir schon wieder in den Urlaub…was sind wir glücklich und zufrieden, alles hat sich zum Guten gewendet und es bleibt auch hoffentlich so. Die Flüge (ziemlich teuer dieses Jahr) hatten wir ja schon gebucht, das Schiff, die Andiamo, hatte uns Jürgen von „Dreams of Sailing“ pauschal reserviert, nun können wir uns noch um den Rest kümmern.
 
Den Transfer zum Flughafen…
Den Transfer zum Schiff…
Die Skipperhaftplichtversicherung…
Die Charterkautionsversicherung…
Die türkische Telefonkarte laden…
Eventl eine Übernachtung da wir ja schon Freitags landen…
packen…

Es ist so viel passiert seit dem letzten Urlaub, sei es bei uns oder in der Türkei, die „letzte Crew“ wird sich viel zu erzählen haben, in Sögüt im Captains Table gibt es einen neuen Menschen, die kleine Oykü hat einen Bruder bekommen, in Kocabahce Koyu bei Sailors Paradise wird uns der kleine Ege wohl schon entgegen laufen, in Palamut hat das Adamik Restaurant mit Esin & Gürcan die Türen für immer geschlossen…, der neue Flughafen in Istanbul, wir werden wohl viel zu berichten haben, wenn wir wieder zurück sind.

Das wäre echt hart gewesen, wenn wir in diesem Jahr keinen Segelurlaub erleben dürften…
 
Wir freuen uns auf Euch!!!


Netsel Marina

Ein Gedanke zu „Geschafft – im wahrsten Sinne…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.