Bordküche – Spaghetti Carbonara und grüner Salat

Aus unserer Bordküche ein Rezept für 4 Personen.

Zutaten:

500g Spaghetti
4 Eier
100 ml Sahne
150 g gewürfelter Speck
1 EL Olivenöl
150g Parmesan
Muskat
schwarzer Pfeffer
Salz

Zubereitung:

Die Eier mit der Sahne und 50 g Parmesan verquirlen. Mit einer guten Prise Muskat würzen.
Den Speck würfeln und mit 1 EL Olivenöl auslassen. Die Spaghetti kochen und ca. 1 Minute früher als angegeben (sie sollten gut al dente sein) abgießen. Sofort wieder in den Topf geben und mit der Eiersahne vermischen. Den Speck mitsamt dem ausgelassenen Fett darüber verteilen und nochmals gut durchrühren. Das Ganze mit dem restlichen Parmesan servieren.
Dazu passt am besten ein einfacher grüner Salat, den bekommt man in der Türkei z.B. immer und überall, man muss nur fragen. In der Auslage wird aufgrund der Sonne keiner liegen – den gibts immer frisch vom Feld ;-)
Bei “Spaghetti” denkt jeder immer sofort an “schnell schnell” an Bord zusammengerührt, aber gerade das ist verkehrt, wie oft haben wir jetzt schon die Varianten abgeändert oder verfeinert – und selbst wenn? Hauptsache es schmeckt. Schaut euch in den anderen Rezepten um und schickt uns doch auch gerne eure Rezepte?
Eine tolle Seite mit Rezepten für die Bordküche hat auch Cornelia Glenz – hier lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall
                                                     dieSeekocht

 

2 Gedanken zu „Bordküche – Spaghetti Carbonara und grüner Salat

  1. Habe schon lange nach einem Carbonara Rezept gesucht, aber nie die Muße bei chefkoch oder ähnlichen Seiten mich durch die Rezepte zu wühlen.
    Von daher bin ich froh, jetzt hier bei dir ein einfaches Rezept gefunden zu haben.

    Liebe grüße
    Jule

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.