Saganaki

Gebackener Schafskäse ist eine Spezialität aus der griechischen Küche und läuft dort unter Saganaki.

Zutaten:

Schafskäse (1 Scheibe pro Person)
Mehl
1 Ei
1Zitrone
Oregano
Olivenöl

Zubereitung:

Die Schafskäsescheiben in zwei gleich große Stücke schneiden. Das Ei aufschlagen und in einem tiefen Teller verquirlen. Etwas Mehl auf einen Teller streuen. Die Stücke vom Schafskäse zuerst durchs Ei ziehen und dann im Mehl wenden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den mehlierten Schafskäse darin von allen vier Seiten anbraten. Es sollte insgesamt ungefähr 5-8 Minuten dauern, bis der Schafskäse von allen Seiten gleichmäßig braun gebacken ist. Gegebenenfalls etwas Olivenöl nachgießen. Aus der Pfanne nehmen und auf etwas Küchenkrepp abtropfen lassen. Auf Tellern anrichten, mit Zitronensaft beträufeln und etwas Oregano darüber streuen. Saganaki entweder pur mit etwas Brot genießen oder als Beilage zu Salat servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.