Törnplanung Sommer 2012 | Woche 1 | 18. – 25. August

Freitag, 17. August | Stuttgart – Dalaman – Marmaris

Mittlerweile hat sich die Anreise freitags am späten Abend bewährt. So hat man den ganzen Samstag für das Einchecken, Einkaufen und die restliche Orga zur Verfügung. N und D haben die Flüge schon gebucht. Wenn sich an Pfingsten das Hotel Dost bewährt, werden wir die eine Nacht von Freitag auf Samstag wieder dort buchen –  es muss nur sauber und gepflegt sein und der versprochene kostenlose Transfer in den Hafen klappen. Dieser Törn steht unter dem Motto: Freunden die Schönheit der türkischen Küste zeigen. Darum werden wir viele unserer Lieblingsplätze anlaufen, um G und M dafür zu begeistern.

Samstag, 18. August | Marmaris – Netsel Marina

Nach dem Auschecken aus dem Hotel werden wir sofort in die Netsel Marina fahren und unser Gepäck vor der Yachtübergabe erst mal bei Phoenix bunkern. Dann muss D sicher erst mal zum Barber, wir müssen Geld tauschen (auf der Post gibt’s den besten Kurs) und danach kommt der Großeinkauf im Tansas. Alles, was haltbar ist wird für die nächsten Wochen gebunkert. Der Yachtservice von Tansas hat sich mehr als bewährt – hier werden die Einkaufswägen direkt an den Steg gefahren :-) Nach der Übergabe der Ambiente können wir dann langsam anfangen, uns zu aklimatisieren und auf G und M warten, die heute mit dem Flieger aus Hannover kommen, um die nächsten zwei Wochen mit uns zu segeln.

Marmaris

Marmaris

Marmaris

Marmaris

Marmaris

Marmaris

die Burgmauer Marmaris

Marmaris Hafenpromenade 2006

Marmaris

Marmaris

Marmaris

Eigenbau

Freund???

Marmaris

Marmaris

Marmaris

Franzi www.die-letzte-crew.de

Marmaris

Franzi www.die-letzte-crew.de

Marmaris

Franzi www.die-letzte-crew.de

Franzi www.die-letzte-crew.de

Marmaris

Franzi www.die-letzte-crew.de

Marmaris

Sonntag, 19. August | Marmaris – Ciftlik | 11,5 sm

Für G und M wird das die erste Nacht auf der Ambiente – wir werden Ihnen ein leckeres Frühstück servieren, um sie fit für den Tag zu machen. Ein kurzer Ausflug nach Marmaris ist auch noch drin. Der erste Schlag ist gemütlich: spätestens 13.00 Uhr raus aus der Netsel-Marina durch die Bucht von Marmaris um das Kap Kadirga Burnu und dann an der Küste entlang Richtung Ciftlik. Ein kurzer Schlag – gerade richtig, um unsere segelentwöhnten Freunde wieder einzustimmen. In Ciftlik werden wir im Deniz-Restaurant einen Platz am Steg reservieren, lecker zu Abend essen und den Sonnenuntergang genießen.

Marmaris - Ciftlik

Franzi www.die-letzte-crew.de

Franzi www.die-letzte-crew.de

Ciftlik

Ciftlik

Franzi www.die-letzte-crew.de

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Franzi www.die-letzte-crew.de

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Ciftlik

Jetty Deniz Restaurant in Ciftlik

Ciftlik

Cifltik

Cifltik

Ciftlik

Ciftlik

Franzi www.die-letzte-crew.de

Franzi www.die-letzte-crew.de

Montag, 20. August | Ciftlik – Bozukkale | 16 sm

Montag morgen können wir noch gemütlich baden, bevor wir uns Richtung S/W auf den Weg nach Bozukkale machen. Sailors House ist unser Ziel. Wir wollen zu Mustafa (der ja nun verheiratet ist??), Cevdet und den wilden Eseln.  Als unsere “erste Begegnung” mit der türkischen Küste in 2006 (von Rhodos kommend) gehört er zu unseren liebsten Plätzen, die wir anlaufen.

Ciftlik - Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Bozukale

Bozukkale

Bozukkale

Lagerfeuer Bozukkale

Bozukkale

Bozukkale

Vorspeisen Sailors House

Sailors House | Bozukkale

Sailors House Bozukkale 2008

Sailors House Bozukkale

Sonnenuntergang

Dienstag, 21. August | Bozukkale – Sögüt | 14 sm

Von Bozukkale segeln wir gemütlich nach Sögüt und werden dort am Steg von Captains Table fest machen. Mareike und Sali sind reizende Gastgeber und die Küche von Captains Table ist sehr sehr lecker, genauso wie der Cay.

Bozukkale - Sögüt

Sögüt Danielles Haus

Captains Table Sögüt

Captains Table Sögüt

Sögüt

Bootsbau in Sögüt

Sögüt

Ambiente IV in Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt Adasi

Sögüt Adasi

Sögüt - Mondfinsternis

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt Sonnenuntergang

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Sögüt

Mittwoch, 22. August | Sögüt – Dirsek Bükü | 11 sm

In Sögüt können wir noch ein paar frische Lebensmittel einkaufen, denn in Dirsek wollen wir ankern und kochen. Die Bucht ist gut geschützt und bietet traumhaftes Wasser zum Schwimmen und Schnorcheln.

Sögüt - Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek

jetty..Dirsek

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü Badewasser...

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Franzi www.die-letzte-crew.de

Franzi www.die-letzte-crew.de

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Unterwegs Dirsek Bükü

Dirsek Bükü

Donnerstag, 23. August | Dirsek Bükü – Palamut | 24 sm

Vorbei an der langgezogenen Bucht von Datca geht’s Richtung Palamut – der ideale Ausgangspunkt für den Törn in den Gökova-Golf. Palamut gehört zu unseren erklärten Lieblingsplätzen. Nachdem die Hafenmauer neu gerichtet ist (der abenteuerliche Holzsteg ist verschwunden), werden wir einen Platz mit Muring über Gürcan vom Adamik Restaurant reservieren.

Dirsek Bükü - Palamut

Palamut

Palamut

Palamut

Palamut

Palamut

Palamut

Palamut

Palamut Deko...

Palamut

Palamut

Palamut

CEMO in Palamut

Palamut

Palamut Hafendeko

Palamut

Palamut

Palamut Idylle

Ambiente IV in Palamut

Gürcan vom Adamiks in Palamut

LUNA in Palamut

Palamut Adamik

Palamut Gemeindehafen

Palamut Adamik Speisekarte

In Palamut bei Adamik

Palamut

Palamut

Palamut

Hafenkino

PALAMUT

Palamut

Freitag, 24. August | Palamut – Cökertme | 39 sm

Die Strecke in den Gökova-Golf, vorbei an Kos, nach Cökertme ist etwas länger, als die Tage zuvor. In der Hoffnung, dass sich unsere Freunde nach fast einer Woche an Wind und Welle gewöhnt haben, werden wir an diesem Freitag etwas früher aufbrechen (kurz nach 9.00 Uhr) und das Kap von Knidos umrunden. Hier können wir etwas Wind auf die Nase bekommen, der aber für gewöhnlich durch die Abdeckung von Kos bald wieder nachlässt. In der Düse zwischen Kos und Bodrum kann es dann wieder etwas auffrischen, was uns bei der angepeilten Richtung aber nur schneller Richtung Ziel bringt. Bei Captain Ibrahim werden wir vorsichtshalber einen Platz am Schwimmsteg reservieren und belohnen uns am Abend mit einem leckeren Essen für den Segeltag.

Palamut - Cökertme

Cökertme

Cökertme - was hätten Sie denn gerne...

Cökertme - Vorspeisenteller

Cökertme - auch lecker....

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cöktertme

Auswahl - Theke bei Captain Ibrahim

Cay...

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Cökertme

Captain Ibrahim Cökertme

"Pilotboat" Captain Ibrahim in Cökertme

Cökertme Captain Ibrahim

Cökertme Luna

Cökertme Captain Ibrahim

zur Törnplanung Woche 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.