Donnerstag 28.05.2015 | Palamut – Selimiye | 31,59 nm

Selimiye wir kommen…

In Palamut hat es in der Nacht wieder geregnet, nicht viel aber immerhin. ZR steht wie immer irgendwann auf und fängt an sich seinen Kaffee zu kochen…

8.30 Uhr I Nane und Dirk machen sich auf den Weg in das Adamik – das Frühstück will gemacht werden. Es macht einen riesen Spaß mit der ganzen Mannschaft in der Küche rum zu wirtschaften. Nane weckt Esin, die doch noch ein wenig müde ist ;-) Ersan sagt Nane, was zu tun ist und einen riesen Spaß „hade hade Nane“ zu rufen. Wir machen Eier mit Sucuk und Menemen – da wir mit der ganzen Mannschaft frühstücken, sind wir 10 Leute und Ersan und Nane verarbeiten 22 Eier. Es gibt Honig, Schafskäse, Oliven, Marmelade, Krümelkäse, von dem Nane nicht mehr weiß, wie er heißt. Alle sitzen am Tisch und es ist ein herrliches Frühstück – das wünschen wir uns im Sommer wieder. Einfach genial.

Frühstück

Frühstück

10.30 Uhr I Der Abschied war wie immer…aber wir kommen ja wieder!!! Der Countdown läuft.

11.00 Uhr I Wir sind unterwegs, haben nur die Genua gesetzt und segeln mit ca. 5,5 Knoten Richtung Selimiye. ETA ca. 16 Uhr

12.45 Uhr I Flaute…der „Flautenschieber“ muss herhalten. ETA 16.30 Uhr

15.30 Uhr I Kurz nach der Abdeckung von Symi haben wir die Genua wieder raus geholt, seitdem gleiten wir mit ca. 6-7 Knoten nach Selimiye. Die Andiamo läuft schön. Wir lassen Sailors Paradise an StB liegen. Nur mit der Genua machen wir richtig speed.

16.30 Uhr | Wir liegen am Jetty des Aurora. Susan begrüßt uns herzlich und will von Nane wissen, was noch mal auf der Geburtstagstorte stehen soll. „DLC“ – jetzt trinken wir erst einen Anleger, den ZR vorbereitet hat und werden dann Kuchen essen gehen.

17.30 Uhr | Die Begrüßung im Café Ceri ist herzlich. Als erstes bekommen wir ein großes Glas Lemon-Marmelade geschenkt. Wir sitzen vor unseren Cappuccinos und Nane-Limon-Limonade als „Happy Birthday“ ertönt und unsere DLC-Geburtstagstorte mit brennenden Kerzen reingebracht wird. Nane und MM sind voll gerührt und kämpfen mit den Tränen. WOW – eine Erdbeertorte hatten wir hier noch nie. Sie ist einfach nur lecker, aber wie sollte es anders sein. Wir genießen jeden Bissen und lassen das letzte Stück für Susan vom Aurora einpacken. MM geht zum Berber, ZR ist als erste im Wasser, Nane kommt hinterher und als die beiden wieder raus wollen, kommt sogar der Skipper, um eine Runde zu schwimmen.

SONY DSC

019.30 Uhr | Wir gehen zum Essen und suchen uns ein paar Vorspeisen aus. MM bekommt eine vegetarische Hauptspeise mit speziellen großen Börek und Salat, Jörgi entscheidet sich für Lammrücken mit Kartoffelpüree, Nane will mal wieder Chicken Curry und der Skipper nimmt Köfte, die hier aus Rinderfilet gemacht werden.

21.00 Uhr | Wir trinken noch einen Cay und machen eine Runde durch’s Dorf. Selimiye verändert sich. Unser Café Cerie ist rechts und links von großen Läden eingezwängt. Jede Menge neue kleine Restaurants haben offen, alle bieten das gleiche an – wie sie hier Gewinnj erzielen wollen ist uns schleierhaft. Naja wir bleiben unseren „alten“ Anlaufstellen treu.

22.00 Uhr | Nane verschwindet in der Koje. Der Wind frischt auf, es blitzt – Dirk holt die Handtücher rein und kümmert sich um das Quietschen an der Passerella. Kurz vor Morgengrauen beginnt es zu regnen. MM kommt ins Boot, denn der Regen nimmt zu, es prasselt auf die Andiamo.

Palamut

Cafe Ceri

Cafe Ceri

Cafe Ceri

10Jahre DLC Torte

10Jahre DLC Torte

10Jahre DLC Torte

10Jahre DLC Torte

10Jahre DLC Torte

10Jahre DLC Torte

Cafe Ceri

Cafe Ceri

Cafe Ceri

Cool...

Eine Yacht läuft aus...

Eine Yacht läuft aus...

Andiamo

DLC Flagge im Wind

Eine Yacht läuft aus...

Palamut Adamik

Palamut Adamik

Palamut Adamik

Palamut Adamik

Frühstück in Palamut

Frühstück in Palamut

Frühstück in Palamut

Gürcan auch endlich wach

Die Andiamo

Ein Fahrrad für den Hafenmeister

Adamik in Palamut - Neu gemacht

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.