Donnerstag, 20.09.2018 | Bozukkale – Ciftlik | 16,42 nm

9.30 Uhr | Wir trinken Cay und schauen Mustafa und seiner Crew zu, wie sie die Küche und das Restaurant auswaschen. In Kanistern wird Meerwasser angeschleppt, Auf den Boden geschüttet und mit dem Wischmop wird geputzt. Das scheint den Jungs aber Spaß zu machen.

10.00 Uhr | Mustafa gesellt sich zu uns, auf die uralte Sitzbank unter dem Eukalyptusbaum und philosophiert mit uns, auf was es im Leben ankommt. In seinem Dorf gibt es viele alte Menschen, die über 80 sind und wenn sie jetzt zurückschauen, haben sie ihr Leben lang nur gearbeitet, der eine hatte 500 Ziegen, der andere über 150 Kühe, jetzt sind sie alt, haben Geld, können es aber nicht mehr genießen. Mustafa meint, wenn man das erkannt hat, muss man aufpassen, dass es einem nicht auch so geht. Naja, wir gönnen uns zumindest jedes Jahr 5 Wochen segeln an der türkischen Küste, das ist mehr Urlaub, als Mustafa machen kann.

11.00 Uhr | Wir haben uns verabschiedet und legen ab. Auch heute wollen wir die Strecke segeln, so lang wie irgendwie möglich. Anfangs haben wir guten Wind und kommen achterlich mit der Genua gut voran. Die Welle hält sich in Grenzen.

auf nach Ciftlik

13.30 Uhr | An der Insel trifft uns wieder ein Windloch und wir fragen uns, ob wir es nicht doch wie die Hello Dolly hätten machen sollen, die wir zwar überholt haben, die jetzt aber mit ablandigen Winden direkt an der Küste noch gut voran kommt. Mal sehen. eventuell das nächste Mal.

15.00 Uhr | Kurz vor Ciftlik ist der Wind weg und wir bergen die Genua. Nane sieht eine Schildkröte, aber bis wir in ihre Richtung kommen und Dirk den Fotoapparat draußen hat, ist sie wieder abgetaucht und bleibt auch verschwunden.

15.30 Uhr | Wir liegen am Jetty vom Deniz Restaurant und gehen noch mal schwimmen. Das Wasser ist herrlich warm und wir bleiben sehr lange im Wasser.

18.00 Uhr | Nane will heute nicht so spät essen gehen, wir haben Hunger. So warten wir mit einem Sundownerdrink den Sonnenuntergang hinter den Bergen ab und gehen dann zum Essen. Heute wollen wir Tavuk Kavurma. Sigara Börek, Haydari, etwas von der scharfen Chillipaste und Kavurma mit etwas Käse steht auf unserer Bestellung. Ein holländisches Pärchen möchte wissen, was wir da essen, es sieht lecker aus. Wir bieten ihnen an zu probieren, aber das möchten sie dann doch nicht.

20.00 Uhr | Wir trinken noch einen Cay an der Bar, unterhalten uns mit Ibo, gehen noch einmal vor bis zum Hotel, um uns die Beine zu vertreten und gehen dann zurück an Bord. Der letzte Abend unseres Törns wird mit Musik, einem Drink, einem guten Buch und einem tollen Sternenhimmel eingeleitet.

23.00 Uhr | Der thermische Wind hat nicht nachgelassen und auch heute fangen wir um diese Uhrzeit an zu frösteln und verziehen uns in die Koje.

Adastra

Adastra

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

gemütlich...

auf nach Ciftlik

auf nach Ciftlik

unterwegs...

auf nach Ciftlik

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

unterwegs...

Bozukkale