Hayit Bükü – Update August 2015 – das war es mit dem Jetty?!

Update 18.08.2015: Soeben sehe ich in Facebook die Info von Klaus Ottes, dass der neue Jetty in Hayit Bükü schon wieder abgerissen wurde, also wieder nur Ankern in der Bucht oder – sofern man keinen Tiefgang hat – an der kurzen Mole festmachen. Wir werden versuchen weitere Informationen zu bekommen. Ein paar Bilder hatte Klaus in Facebook gepostet…

Hayitt Bükü

Hayitt Bükü

Hayitt Bükü

Hayitt Bükü

Hayit Bükü 08/2015

Hayit Bükü 08/2015

Hayit Bükü 08/2015

 

Hayit Bükü – Update Mai 2015 – fast genau ein Jahr ist es her, dass wir (hier) darüber geschrieben haben, dass der Steg in Hayit Bükü abgerissen wurde – heute haben wir via Facebook ein paar neue Bilder von Ogun Selvili bekommen, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Hier ist wohl gerade ein neuer “Jetty” am Entstehen. Eventuell werden wir, wenn wir jetzt am 22. Mai auf unseren Pfingsttörn gehen, mal vorbei kommen und uns das ganze vor Ort in “live” anschauen. Es wäre für die dort ansässigen Restaurants natürlich wieder eine Bereicherung. Wir hoffen mal, dass dies auch ein “genehmigter” Steg sein wird – nicht das hier das gleiche wie in Orhaniye passiert? Hier wurden alle nicht “genehmigten” Jettys samt den dort ansässigen Restaurants einfach abgerissen. Wir bleiben am Ball…

Ova Bükü, auch Hayit Bükü genannt, gehört zur Gemeinde von Mesudiye, einer Bucht unweit des kleinen Hafens von Palamut Bükü

Weitere Infos über Hayit Bükü findet man auch bei esys.org

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü - Ogün

 

Neues aus Hayit Bükü – der Steg ist weg ?!

Hayit Bükü – schlechte Neuigkeiten:

Wie uns Udo Hinnerkopf berichtet wurde der Steg in Hayit Bükü einfach entfernt ? Nachzulesen direkt bei Udo hier

Schade eigentlich, die Bucht war doch immer schön…aber frei ankern werden hier die wenigsten!?

Zum Update aus Mai 2015 geht es HIER

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü - Ogün

Hayit Bükü

Hayit Bükü - Gemeindesteg

Hayit Bükü

Belina am Steg von Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Ogun's Place Hayit Bükü

Ogun's Place Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Hayit Bükü

Mittwoch, 29. August | Palamut

Palamut 36°40.165′N 027°30.149′E

Der heftige Wind hat uns die Nacht über nicht richtig schlafen lassen, schlagende Wanten und das Heulen des Windes…. Da der Wind nicht wirklich nachlässt und draußen heftige Wellen zu erwarten sind, beschließen wir heute hier zu bleiben und morgen direkt nach Selimiye zu segeln. G macht erst mal Pfannkuchen zum Frühstück.

Wie wir erfahren haben, hat in der Nacht noch ein Schiff am Kap von Knidos eine rote Signalrakete abgeschossen, sofort war die Küstenwache da und hat dafür gesorgt, dass ein grösseres Ausflugsschiff die in Not geratene Segelyacht sicher vor der Hafeneinfahrt von Palamut positioniert – Hilfe ist in diesen Gewässern also immer schnell da – gut zu wissen, aber noch besser wenn man sie nicht braucht!!!

Heute ist Hafenkino angesagt, der Kat „Kassiopaia“ fährt sich fest, hat die Muring in der Schraube, ein riesiges Motorboot kommt in den Hafen, eine noch grössere Gület kommt kurz darauf und steckt in der Hafeneinfahrt fest, die „Mauritius“ mit einer sehr unbeholfenen Mannschaft legt sich quer vor alle Schiffe an der Hafenmauer und wird mit sehr viel Mühe vom Hafenmeister persönlich vor Anker gelegt, eine Azzuree schmeißt in der Hafeneinfahrt schon den Anker quer durchs Hafenbecken…wir haben Spass und sind froh hier in Palamut so viele gute Freunde gefunden zu haben, die uns die Nacht draußen vor Anker erspart haben!! Vielen Dank an dieser Stelle an das gastfreundliche Team um Gürcan vom Adamik – wir kommen wieder !!! (Adamik bedeutet übrigens “bester Kumpel” – wie wahr)

Lustig ist, dass Gürcans Schwester in Deutschland lebt, 5 min von uns entfernt wohnt und in unserem Dorf an der Schule unterrichtet – die Welt ist klein, und alle sind da und haben uns fast wie Familienmitglieder aufgenommen, wir dürfen uns am Cay bedienen und alles mitbenutzen. Vielen Dank!

Gürcan

Gürcan

der "strenge" Hafenmeister...

beim Kassieren....

die Ambiente ...

nette Crew....

nette Crew....

nette Crew....

nette Crew....

lustige Segelyacht..?

lustige Segelyacht..?

das Skipperteam....

Palamut

Palamut

nette Manschaft....

der Notfall....

Palamut

Palamut

Palamut

Palamut

wieder ein Kat beim Hafenkino

wieder ein Kat beim Hafenkino

moderner Fischertrawler

Fisch??

Alkohol am Skippertisch????

wir trinken nicht heimlich...

nur gestellt.... 😉

Palamut Hafen

der Skipper trinkt nicht!!!