Foodstempel / Keksstempel mit dem “die letzte Crew” Logo

Ein Foodstempel – Nanes neueste Spielerei. Im Winter ist es ja bekanntlich immer langweilig, die Törnplanung läuft wie geschmiert, die Anzahlungen sind alle bei mir gelandet und an Dreams of Sailing weitergeleitet – die Andiamo erwartet uns…

Zurück zum Foodstempel – hier hat Nane mal wieder zugeschlagen, im Internet gesehen und bestellt – spontan wie sie nunmal ist, bestellt Sie einfach mal ungeachtet der Kosten. Das finde ich als Schwabe dann wiederum etwas ärgerlich aber das Ergebnis lässt sich sehen und schmeckt auch noch ;-)

Der Foodstempel oder auch Keksstempel musste aufgrund unseres Logos den  Durchmesser von 70mm haben, andernfalls wäre das filigrane des Logos nicht so gut rausgekommen. Das Stempelmotiv, sprich unser Logo wurde in lebensmittelechtes Acryl graviert. Rezepte für den Keksteig liefert der “Hersteller” dieser Foodstempel genügend mit, auf deren Homepage kann man hier viele Rezepte runterladen und Beispielfotos anschauen. Die ersten Versuche von Nane sind – naja – schaut selber ;-)

Foodstempel / Keksstempel

Foodstempel / Keksstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Foodstempel

Törnplanung Segelurlaub Pfingstentörn 2015

Die Törnplanung für den Ankunftstag von unserem Segelurlaub / Segeltörn an Pfingsten 2015 schreitet voran, heute haben wir das Hotel gebucht, über Booking.com haben wir ein “Appartement” mit 2 Schlafzimmern im Yacht Marina Apart Hotel gebucht. Zu 4 eine Nacht 40€ inkl Frühstück – das ist mehr als günstig. Das Hotel liegt sehr nahe an der Netsel Marina und ist daher auch  perfekt geeignet um alles ringsrum zu erreichen. Die Stuttgarter werden ja schon gegen 11.30 Uhr anreisen – Micha über Salzburg erst spät am Abend. Ich denke wir werden Ihn nachdem wir gemütlich im Golden Plate gespeist haben im Hotel mit einem Kühlen Drink erwarten – aber natürlich werden wir ihn vorher auch nochmals telefonisch kontaktieren.

Yacht Marina Apart Hotel

Beim Transfer bleiben wir unserem DM Transfer treu, hier fahren wir für 50€ direkt vom Flughafen in das Hotel, wurden noch nie versetzt, die Fahrzeuge sind immer gut in Schuss und komfortabel. Bezahlt wird in Euro und dies immer erst wenn man am Ziel angekommen ist. Die Fahrer holen einen mit einem großen Namensschild ab, wissen wo Sie hin müssen und haben meist auch kühle Getränke an Bord. Beim Ein, – Ausladen sind Sie immer sehr hilfsbereit und das wichtigste überhaupt : Sie sind pünktlich und zuverlässig. Auf der Homepage lassen sich diese Transfer sehr einfach und übersichtlich buchen und für Notfälle gibt es extra eine Hotline. Wir können die nur empfehlen. Der Vorteil liegt hier natürlich auch in der Zeit, anders als Resorthoppa fährt man hier ohne Pause direkt durch ans Ziel – dafür zahlt man zwar etwas mehr aber das dann gerne.

DM Transfer

Da wir ja schon früh ankommen am Freitag haben wir noch den ganzen Tag für uns zum shoppen.

Noch 125 Tage…

Bozburun Port of Entry ?! – Update!

Zwischenzeitlich haben wir auch von Wolfgang Kahl dem Skipper der Yavas Yavas der in Bozburun lebt ein Statement bekommen:

“Es sieht gut aus für den POE Bozburun. Die Grundsatzentscheidung ist gefallen, Probleme gibt es nur noch mit dem baulichen Zustand in dem die Büros bisher untergebracht waren. Renovieren oder in die leer gewordenen Büros der Gemeindeverwaltung einziehen sind die Alternativen. Ich schreib gerade für den INSIDER darüber. Der Hafen bekommt auch gerade kpl. neue Strom- und Wasserversorgung. Wenn Ihr zum Ein- u. Ausklarieren nach Bozburun kommt, ruft vorher Salih v. LODOS Yachting an ob die Behörden geöffnet haben.”
Grüße aus dem kleinen Haus am Meer sendet
Wolfgang Kahl

Auf Marmaris TV kommt derzeit ein Bericht – leider auf türkisch – der, wenn wir dies richtig deuten können, aber erklärt, dass das Hafenbüro in 2015 wieder als Port of Entry dient und alle Formalitäten auch hier erledigt werden können.

Zitat: Bozburun Deniz Hudut Kapısı yeniden açılıyor. Muğla Valisi Amir Çiçek, hudut kapısının fiziki şartlarının yenilenerek, 2015 yılında yeniden hizmete gireceğini açıkladı.

Leider finde ich diesen Film nur in Facebook – ich habe ihn mal HIER verlinkt. Ich hoffe das Ihr Ihn auch anschauen könnt. Ich bin mir aber auch sicher, dass auf Insidersegeln demnächst auch was darüber geschrieben wird.

Mal schauen ob wir Pfingsten 2015 nach Bozuburun kommen – wir werden berichten.

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun

Bozburun